Achonwa, Carleton, Krankenschwester Schlagzeile im Kader der kanadischen Frauen-Basketball-Weltmeisterschaft – Nach Welt

SYDNEY, Australien – Die NBA-Spielerinnen Natalie Ashnoa, Bridget Carlton und Kia Gull führen die Kaderliste der kanadischen FIBA-Weltmeisterschaft der Frauen an.

Basketball Canada hat am Montag seinen Kader für das Turnier bekannt gegeben, das am Donnerstag in Sydney beginnt, nach einem Trainingslager in Edmonton und einer Reihe von Ausstellungsspielen in Australien in diesem Monat.

Kanada fällt in der WM-Gruppe B in eine schwere Gruppe. Sie werden am 22. September Ortszeit (oder am 21. September, 23:00 Uhr ET) für Serbien geöffnet. Anschließend spielen sie gegen Frankreich, Japan und Gastgeber Australien, bevor die Gruppenphase gegen Mali endet.

Die vier besten Teams jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale, die Sieger ziehen ins Halbfinale und in die Medaillenrunde ein.

Kanadas Nationalmannschaft, die in der Vorrunde für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 ausgeschieden war, liegt in der FIBA-Weltrangliste der Frauen auf dem vierten Platz.

„Nach wochenlangem Trainingslager und Showspielen ist unser Team mehr als bereit, an der FIBA-Frauen-Basketball-Weltmeisterschaft teilzunehmen“, sagte Kanadas Trainer Victor Lapina.

„Mit einem Kader, der eine Reihe von Erfahrungen umfasst, von olympischen Veteranen bis zu den vielen Spielern, die ihr Debüt für ihre erste Nationalmannschaft geben werden, ist es unser Ziel, nicht nur wettbewerbsfähig zu sein, sondern einen aggressiven Basketballstil zu spielen und Kanada stolz zu vertreten Schritt für Schritt auf dem Platz.“

vorhandenen:

Natalie Ashunwa, Stürmerin, Guelph, Ontario. Kayla Alexander, Stürmerin, Milton, Ontario. Leticia Amiher, Stürmerin von Mississauga, Ontario. Bridget Carlton, Förster, Chatham, Ont. Shay Cooley, Ranger, Brampton, Ontario; Nera Fields, Förster, Montreal; Mile Gill, Wache, Montreal; Taya Hanson, Wache, Kelowna, British Columbia; Sami Hill, Wache, Toronto; Aiselen Koenig, Wache, Langley, BC; Filipina Kei, Calgary-Stürmerin; Kia-Krankenschwester, Ranger, Hamilton.

Dieser Bericht wurde erstmals am 19. September 2022 von The Canadian Press veröffentlicht.

Kanadische Presse

Leave a Reply

Your email address will not be published.