„Besser als Feuer und Blut“ – News Kingpin

House of the Dragon ist jetzt auf halbem Weg, mit den Co-Stars Millie Alcock und Emily Carey, die in den Rollen von Prinzessin Rhinera Targaryen und Queen Aliscent Hightower von Emma Darcy und Olivia Cook ersetzt wurden. Der Schöpfer von Game of Thrones, George R. R. Martin, sah sich die Serie gerne an und freute sich besonders darüber, dass sie mit ihrer Hauptquelle übereinstimmte.

Martin teilte zuvor in seinem Blog mit: „HAUS DES DRACHEN? Ich bin froh, dass Sie gefragt haben. Ich habe mir jetzt die Premierenauszüge von neun der zehn Folgen angesehen und bin immer noch ein Fan. Ich kann nichts zu den Soundeffekten sagen , von denen viele noch nicht hineingegangen sind, aber ihr Aussehen ist großartig, die Schauspielerei und die Regie und das Schreiben sind erstklassig. Und ja, für alle Buchliebhaber, dies ist meine Geschichte. Sicher, es gibt einige Änderungen gegenüber FIRE & BLOOD – wir konnten nicht für jedes große Ereignis drei Alternativversionen erstellen, nein, und bei Verstand bleiben – aber ich denke, Ryan Condal und seine Autoren haben gute Optionen gewählt. Sogar einige Verbesserungen. (Kopf, ich weiß, aber als Autor, ich darf ich das sagen)“

Danach würdigte der Autor von A Song of Ice and Fire den House of the Dragon-Schauspieler, der seiner Meinung nach sogar seiner Arbeit an Fire and Blood überlegen ist.

Es scheint unwahrscheinlich, dass Paddys King Viserys länger als die erste Staffel von House of the Dragon dauern wird, da sein Tod eine Beitrittskrise und einen Bürgerkrieg zwischen seinen Kindern auslöste, der als Tanz der Drachen bekannt ist.

Unabhängig davon wurde Martins Ansicht über den Schauspieler in einem beliebten Reddit-Beitrag von YorkeZimmer entdeckt. Der Fan kommentierte: „Ich habe das heute gefunden und dachte, andere könnten es interessant finden und hat ihn wirklich hochgehoben.”

Quelle

Quelle

Leave a Reply

Your email address will not be published.