Beziehung des Fluch der Karibik-Star-Stammbaums zu Königin Elizabeth II. – News Kingpin

Johnny Depp wurde in Kentucky geboren und obwohl er in der Vergangenheit kritisiert wurde, weil er behauptete, indianische Vorfahren zu haben, ist er hauptsächlich englischer Abstammung. Der „Fluch der Karibik“-Star von Jack Sparrow hat französische, deutsche und irische Vorfahren in seiner Familiengeschichte.

Der Ursprung des Namens Depp geht auf einen französischen Hugenotten-Einwanderer namens Pierre Dieppe zurück, der sich um 1700 in Virginia niederließ. Interessanterweise war es sehr wahrscheinlich, dass der Star eine entfernte Beziehung zur verstorbenen Königin Elizabeth II. und der königlichen Familie hatte.

ادعى عالم الأنساب نيك بارات سابقًا أن نجم هوليوود لديه نفس الشيء العظيم ، العظيم ، العظيم ، العظيم ، العظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، عظيم ، großartig. Großvater ist wie ein verstorbener König. Dies bedeutet, dass der Schauspieler und der ehemalige britische Souverän die zwanzigsten Cousins ​​​​sind.

Dr. Barratt fügte hinzu: „Ich denke, die Abwägung der Wahrscheinlichkeiten ist, dass es wirklich eine Verbindung zwischen Depp und der königlichen Familie gibt – obwohl ich bezweifle, dass wir das zu 100 Prozent beweisen können.“ Trotz Kritik an den Behauptungen des Stars sagte er auch: „Es gibt auch viele Momente, in denen er behaupten kann, Cherokee-Blut zu haben.“

Quelle

Leave a Reply

Your email address will not be published.