Der Druck auf die Ukraine steigt, da das Parlament behauptet, der Winter werde einen Gegenangriff „unmöglich“ machen – News Kingpin

Ukrainische Streitkräfte starteten gleichzeitige Gegenoffensiven im Osten und Süden, um die von Russland besetzten Gebiete zurückzuerobern. Während die Streitkräfte von Präsident Selenskyj vorrücken, nähern sich die strengen Wintermonate und drohen, die Landschaft des Konflikts erheblich zu verändern. Die ukrainische Abgeordnete Kira Ruddik gab bekannt, dass die Winterbedingungen die Gegenangriffsoperation „unmöglich“ machen werden, was bedeutet, dass den Kiewer Streitkräften die Zeit schnell davonläuft, die Gebiete unter der Kontrolle des Kremls zu befreien.

Im Gespräch mit Radio Times sagte Frau Roddick: „Die Strategie besteht aus zwei Gründen darin, so viel Land wie möglich zurückzuerobern, um es zu befreien, bevor der Winter kommt.

„Erstens wird es unmöglich sein, im Winter zu kämpfen, weder von uns noch von unserer Seite oder von russischer Seite, und es wird für uns einfacher sein, dieses Land zu bewahren und zu halten.

„Im Moment befinden wir uns in diesem verzweifelten Gegenangriff, bei dem wir alle unsere Kräfte, alle unsere Ressourcen und unsere gesamte Moral einsetzen.

“Dies ist der wichtigste Wendepunkt in diesem Krieg.”

Die ukrainische Armee begann stetig, ihre Kräfte zu koordinieren, um Ende August einen großangelegten Gegenangriff zu starten.

Zelenskys Streitkräfte nutzten die vom Westen bereitgestellten Langstreckenwaffen, um russische Versorgungswege und Lagereinrichtungen auszuschalten, um die Bataillone in den besetzten Gebieten Cherson und Charkiw zu schwächen.

In nur wenigen Wochen berichteten die ukrainischen Behörden, dass der Gegenangriff mehr als 3.000 km des Territoriums befreit hatte, und stellten besondere Erfolge in der östlichen Region Charkiw fest.

Die ukrainische Armee steht nun unter Druck, diese Dynamik fortzusetzen, um den Zugang zu Cherson und Charkiw vor den Winterangriffen zu sichern.

Extreme Wetterbedingungen werden weitere russische Vergeltungsangriffe auf befreite Gebiete erschweren und die langfristige Kontrolle der Ukraine über die angegriffenen Städte sicherstellen.

Weiterlesen: Großbritannien wird gefeiert, weil es in der Ukraine den „kürzesten Weg zum Frieden“ eröffnet hat

Leave a Reply

Your email address will not be published.