Der Kampf des pakistanischen Premierministers Sharif mit Kopfhörern lässt Putin bei SCO amüsiert zurück – News Kingpin

Der pakistanische Premierminister Shahbaz Sharif geriet in eine peinliche Situation, als er während seines Gesprächs mit dem russischen Präsidenten Putin seine Kopfhörer nicht aufsetzen konnte. Der Unfall ereignete sich am Rande des Gipfeltreffens der Organisation für Zusammenarbeit in Shanghai. Das Gerät fiel ihm während der Gespräche aus den Ohren und Putin konnte nicht anders, als laut zu lachen.

×

Der pakistanische Premierminister brauchte zunächst einige Zeit, um herauszufinden, wie man den Hörer aufsetzt, und rief sogar um Hilfe. Später, als der Dialog beginnen wollte, fiel ihm der Hörer aus den Ohren. Es war klar, dass Putin den ganzen Vorfall genoss.

Die sozialen Medien stießen auf gemischte Reaktionen, wobei einige Internetnutzer mit Sharif sympathisierten, während andere es als peinliche Episode bezeichneten. Ein Mitarbeiter der Partei des ehemaligen pakistanischen Premierministers Imran Khan bezeichnete den Vorfall als “peinlich” für das Land.

(mit Input von Agenturen)

Leave a Reply

Your email address will not be published.