Die Kryptowährung Ethereum schließt den Schritt zur Senkung der CO2-Produktion um 99 % ab – News Kingpin

15. September 2022

Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung, hat einen Plan zur Reduzierung seiner CO2-Emissionen um mehr als 99 % abgeschlossen.

Das Software-Upgrade, bekannt als „Merging“, wird die Verwaltung von Transaktionen in der Ethereum-Blockchain verändern, dem öffentlichen und dezentralen Ledger, das Kryptowährung unterstützt und Token für Ether generiert, die weltweit beliebteste Kryptowährung nach Bitcoin.

Vitalik Buterin, der Erfinder von Ethereum, kündigte am Donnerstagmorgen auf Twitter den Abschluss des Programms an und twitterte „Happy merge all“.

Und wir sind fertig!

Wir wünschen Ihnen alle inklusive. Dies ist ein großer Moment für das Ethereum-Ökosystem. Jeder, der zum Zusammenschluss beigetragen hat, sollte heute stolz sein.

– Vitalik.eth (@VitalikButerin) 15. September 2022

Der Umzug bedeutet, dass Ethereum nicht mehr durch einen energieintensiven Prozess namens „Mining“ generiert wird, bei dem Computerbanken Zufallszahlen generieren, um Transaktionen auf der Blockchain zu validieren und als Teil des Prozesses neue Ether-Token zu generieren. Der Prozess, der in der Kryptowährungswelt als „Proof of Work“ bekannt ist, wird nun zu einem „Proof of Stake“-System übergehen, bei dem Einzelpersonen und Unternehmen als Validatoren fungieren oder ihren Ether als eine Form der Sicherheit verpfänden oder „platzieren“. Gewinnen Sie neu erstellte Token.

Das Ethereum-Mining verbrauchte laut der Digiconomist-Website mit 72 TWh pro Jahr so ​​viel Strom wie Österreich. Alex de Vries, der für die Website verantwortliche Ökonom, schätzt, dass die Fusion die mit Ethereum verbundenen CO2-Emissionen um mehr als 99 % reduzieren wird.

De Vries fügte hinzu, dass durch diesen Schritt 0,2 % des weltweiten Stromverbrauchs über Nacht verschwinden könnten. Er sagte jedoch, dass Bitcoin nach wie vor der größte einzelne Beitrag zum CO2-Fußabdruck der Kryptowelt sei.

“Alle Augen werden auf Bitcoin gerichtet sein. Es bleibt der größte Umweltverschmutzer im Krypto-Raum. Auch heute noch ist Bitcoin für die gleiche Menge an Stromverbrauch verantwortlich wie Schweden. Wir wissen, dass sich das nicht ändern wird”, sagte de Vries.

Der Preis von Ethereum stieg laut Online Coinmarketcap nach dem Umzug um 2 % auf 1.630 $ (1.417 £), wobei die Münze einen Wert von knapp 200 Milliarden $ hatte. Bitcoin hat eine Marktkapitalisierung von 387 Milliarden US-Dollar, nachdem es im vergangenen Jahr von seinem Höchststand von mehr als 1 Billion US-Dollar stark gefallen war.

Carol Alexander, Professorin für Finanzen an der University of Sussex Business School, sagte, die Fusion sei ein bedeutendes Ereignis für die Kryptowährungsbranche.

„Die Fusion ist das wichtigste Ereignis in der Geschichte der Blockchain“, sagte sie. “Meiner Meinung nach markiert der heutige Tag den Anfang vom Ende der Dominanz von Bitcoin bei Krypto-Assets. Ethereum erreicht etwas, was Bitcoin nie erreichen konnte, weil Bitcoin ein rein spekulativer Vermögenswert ist und ihr Mining-Netzwerk nicht zustimmen wird, dies aufzugeben Einkommensquelle.”

Alexander fügte hinzu, dass die Ethereum-Blockchain ein wesentliches Merkmal der Web 3-Welt ist – ein Überbegriff für die neueste Iteration des Internets – einschließlich ihrer Rolle als Basis für nicht fungible Token. „Es unterstützt intelligente Vertragstransaktionen auf Ethereum, die Web 3 und damit die heutige digitale Wirtschaft untermauern.“

Leave a Reply

Your email address will not be published.