Die von Russland kontrollierte Region Zaporizhia kann in den „kommenden Tagen“ ein Referendum abhalten, um sich Russland anzuschließen – News Kingpin

Die Abstimmung wird nach Angaben von Separatistenführern in den östlichen Regionen Donezk und Lugansk sowie in der südlichen Region Cherson an fünf Tagen stattfinden, die am Freitag dieser Woche beginnen und am Dienstag enden.

Diese Gebiete stehen an vorderster Front eines groß angelegten Gegenangriffs der ukrainischen Streitkräfte, der sie dazu brachte, Hunderte von Städten und Dörfern zurückzuerobern, die mehrere Monate unter russischer Kontrolle standen.

Der Konflikt würde erheblich eskalieren, wenn sie Russland einverleibt würden, weil Moskau behaupten könnte, dass es sein Territorium gegen ukrainische Streitkräfte verteidige.

Kiew bezeichnete die Stimmzettel als „gefälscht“ und kündigte an, dass es russische Drohungen „entfernen“ werde, und behauptete, dass seine Streitkräfte weiterhin Gebiete zurückerobern würden, unabhängig davon, was Moskau oder seine Stellvertreter erklärten.

Ein Separatistenführer in der Region Lugansk, Denis Miroshchenko, behauptete, dass pro-Moskauer Parlamentarier beschlossen hätten, das Referendum vom 23. bis 27. September abzuhalten.

Kurz darauf kündigte eine mit der separatistischen Donezk-Regierung verbundene Nachrichten-Website an, dass die Region an denselben Daten abstimmen werde.

Lesen Sie auch: Die indische „Fantasy“-Gaming-Plattform verklagt Google, die neue Gaming-Richtlinie zu stoppen, und nennt sie diskriminierend

Seit landesweite Proteste 2014 den Sturz eines kremlfreundlichen ukrainischen Präsidenten erzwangen, sind große Teile der Industrieregion Donbass, darunter die Städte Donezk und Lugansk, unter die Kontrolle von Moskau unterstützter Rebellen geraten.

Damals stimmte Russland dafür, die Krim im Schwarzen Meer von der Ukraine zu annektieren, was von Kiew und dem Westen verurteilt wurde, die mit Sanktionen reagierten.

Die Behörden in der südlichen Region Cherson in der Ukraine sagten am Dienstag, dass dieselben Daten für die Abstimmung über die Annexion Russlands gewählt würden.

(mit Input von Agenturen)

Leave a Reply

Your email address will not be published.