GoFundMe erstellt für Pieper Lewis, der angewiesen wurde, 150.000 US-Dollar zu zahlen, um den mutmaßlichen Vergewaltiger, der getötet hat, unter Drogen zu setzen – News Kingpin

Spiel

Die GoFundMe-Spendenaktion, die zur Unterstützung von Pieper Lewis ins Leben gerufen wurde, hat mehr als 480.000 US-Dollar aus mehr als 13.200 Spenden gesammelt.

Die 17-jährige Lewis hat sich des vorsätzlichen Mordes und der vorsätzlichen Verletzung schuldig bekannt, weil sie einen Mann erstochen hatte, von dem sie sagt, dass er sie im Jahr 2020, als sie 15 Jahre alt war, mehrfach vergewaltigt hatte.

Am Dienstag erhielt sie während ihrer Anhörung zum Urteil fünf Jahre auf Bewährung und eine aufgeschobene Strafe, eine Art Rechtsmittel, bei dem die Akte einer Person gelöscht werden kann, bevor die Strafe verhängt wurde.

Leland Schipper, der dem Neuling Lewis an der Des Moines Lincoln High School Mathematik beibrachte, organisierte die Spendenaktion, teilweise um zu helfen, das Geld zu decken, das sie Brooks ‘Eigentum gesetzlich schuldet.

Warum das Iowa-Gesetz von Pieper Lewis verlangt, 150.000 Dollar zu zahlen

Das Gesetz von Iowa verlangt von Personen, die wegen Mordes verurteilt wurden, eine Entschädigung in Höhe von 150.000 US-Dollar.

Am Mittwochvormittag hatte die Spendenaktion diesen Betrag bereits überschritten.

Chipper nahm an beiden Tagen der Urteilsverkündung teil. Er fühlte, dass Porter gerecht beurteilt wurde, “barmherzige Gerechtigkeit walten ließ und das System für das nutzte, wofür es konzipiert sein sollte”.

Aber er war schockiert, dass Lewis immer noch mit einer Entschädigungsrechnung in Höhe von 150.000 US-Dollar konfrontiert war. Schipper hat im November eine GoFundMe-Spendenaktion ins Leben gerufen, um Lewis zu helfen, nachdem das Des Moines Register ihre Geschichte veröffentlicht hatte.

Erlass des Studentendarlehens: Fast die Hälfte der US-Gouverneure fordert Biden mit einem Brief auf, seinen Plan zurückzuziehen

Dinosaurier-Mumie: Forscher glauben, einen der am besten erhaltenen Dinosaurier aller Zeiten gefunden zu haben

Kürzlich, letzte Woche, hatte sie nur ungefähr 4.000 Dollar an Spenden. Nachdem Porter entschieden hatte, dass Lewis eine Entschädigung zahlen musste, formulierte Scheber GoFundMe neu und veröffentlichte es neu, um das Interesse der nationalen Medien an dem Fall zu nutzen.

„Während ich einige Leute beobachtet habe, die von außerhalb unseres Staates kamen, denke ich, dass die Leute schockiert sind, dass Iowa dieses Gesetz so hat, wie wir es mit 150.000 Dollar tun“, sagte Schipper. “Dies ist ein klares Beispiel dafür, wo es völlig unfair ist.”

Am Mittwochmorgen sammelte die Spendenaktion so viel Geld, dass Schipper sein Ziel auf 200.000 US-Dollar erhöhte. Als die Spendenaktion die 130.000-Dollar-Marke überschritten hatte, fühlte sich Schipper von Lewis’ Unterstützung überwältigt.

„Piepers Fall ist für die Menschen sehr klar, warum es einen Fehler in diesem Gesetz gibt, aber er ist nicht einzigartig für dieses problematisch durchgesetzte Gesetz“, sagte Schipper. “Es ist wunderschön und erstaunlich.”

Wird Pieper Lewis das Geld bezahlen müssen?

Lewis’ Anwälte werden mit ihr besprechen, ob sie gegen die Zahlung von 150.000 Dollar Berufung einlegen.

Matthew Shelley argumentierte gegenüber Porter, dass Brooks zu mehr als 51 % für seinen Tod verantwortlich sei und dass Lewis daher seinen Nachlass für nichts bezahlen sollte.

Shelley sagte über die Entscheidung: „Ich weiß, dass dies eine Reihe von Menschen verärgern wird.“ „Es gibt andere Optionen und rechtliche Wege, die Pieper möglicherweise zur Verfügung stehen und die geprüft werden.“

Porter stützte seine Entscheidung auf einen Fall des Obersten Gerichtshofs von Iowa aus dem Jahr 2017, in dem festgestellt wurde, dass ein 15-Jähriger, der sich des Mordes zweiten Grades schuldig bekannte, die nach dem Gesetz von Iowa erforderlichen 150.000 US-Dollar zahlen musste und dass dies nicht verfassungswidrig war, wenn er auf die Täter angewandt wurde von Jugendlichen Morde.

„Das Gericht versteht, dass Sie und Ihre Unterstützer durch die Auferlegung von 150.000 Dollar Schadensersatz für das Eigentum von Mr. Brooks frustriert wären“, sagte Porter am Dienstag gegenüber Lewis. “Vor diesem Gericht gibt es keine andere Wahl als die, die das Gesetz dieses Staates vorschreibt.”

Worüber reden alle?: Abonnieren Sie unseren trendigen Newsletter, um die neuesten Nachrichten des Tages zu erhalten

Der Anwalt von Pieper Lewis sagt, die Entschädigung sei ihre geringste Sorge

Shelley sagte, Fundraising sei eine Option, die in Betracht gezogen werde, um Lewis bei der Zahlung des Betrags zu helfen. Aber ihre Anwälte wollen sicherstellen, dass kein Geld, das sie nehmen könnte, um Brooks Eigentum zu bezahlen, nicht gegen das Gesetz verstößt.

„Ich denke, die Rückzahlungsverpflichtung, mit der sie sich jetzt auseinandersetzen muss, ist wahrscheinlich ihre geringste Sorge“, sagte Sheeley, nachdem sie Lewis verurteilt hatte. „Ich bin sicher, sie wird sich darauf konzentrieren, das zu tun, was sie braucht, um auf sich selbst aufzupassen.“

Schipper stand Ende letzten Jahres in Kontakt mit Lewis und ihrem Anwaltsteam. In den letzten zwei Tagen hatte er Kontakt zu ihrem Anwalt bezüglich der Mittelbeschaffung.

Schipper sagte, wenn Lewis das Geld nicht verwenden kann, um ihre Entschädigung zu bezahlen, kann sie damit möglicherweise das College oder andere Ausgaben bezahlen.

„Sie freuen sich darüber, dass Bieber diese Schulden nicht übernehmen kann“, sagte Schipper.

Laut ihrem Anwalt besteht der beste Weg, Lewis zu helfen, wenn sie sie noch nicht kennen, darin, ihr Raum zu geben, aber Opfer von Sexhandel wie sie zu unterstützen.

„Helfen Sie Pieper und Mädchen wie ihr, indem Sie sagen, dass wir Menschenhandel nicht akzeptieren“, sagte ihr Anwalt Paul White nach der Verurteilung von Lewis. “So helfen wir Pieper. Lasst ihre Geschichte nicht in Vergessenheit geraten.”

Chipper plant, Louis zu treffen, sobald sie im Fresh Start Women’s Center untergebracht ist.

Er glaubt, dass Lewis das Geld auf die eine oder andere Weise gut gebrauchen wird, indem er die Familie Brooks bezahlt, ihre Ausbildung bezahlt oder es für eine Sache spendet, die jungen Frauen wie ihr helfen kann.

„Wenn dieses Geld aus irgendeinem Grund nicht für ihre Entschädigung verwendet werden kann, gibt es Möglichkeiten, wie es verwendet werden kann, um Opfern von Sexhandel zu helfen“, sagte Schipper.

Philip Joens ist unter [email protected] oder auf Twitter erreichbar Tweet einbetten.


Leave a Reply

Your email address will not be published.