HD Spikers und Citizens treten erneut gegeneinander an; Robben-Duell mit Greifen – News Kingpin

CIGNAL und National University (NU)-Sta. Elena schlägt es zum zweiten Mal in drei Tagen, aber in einer noch lebhafteren Umgebung, als Navy und VNS-One Alicia in zwei explosiven Matches aufeinanderprallen, die am Donnerstag das Halbfinale der Spikers’ Turf Open Conference in der Paco Arena eröffneten.

Die HD Spikers besiegten die Nationals am Dienstag im Playoff-Finale mit 25:22, 25:22, 25:22 in einem Spiel, das nur die Klassifizierung riskierte, obwohl der erste Sieg über ihre ehemaligen ungeschlagenen Rivalen einen enormen Moralschub für die FA bedeutete Pokalfinale Die Welt im Halbfinale, das tendenziell eng und heftig ist.

„Es ist nicht geladen, aber es ist ein großer psychologischer Gewinn. Es könnte Sie zum Lachen bringen oder Sie zum ‚Na seit Natalo Namen Silla‘-Faktor bringen“, sagte Mark Espejo, Schlüsselmann von Cignal, der seinen 17-Punkte-Torschützenkönig mit 19 hervorragenden Empfängen und fünf erzielte ausgezeichnete Löcher, um die Ehre des besten Spielers im Spiel mit nach Hause zu nehmen.

Aber der J.League-Veteran bestand darauf, dass HD Spikers noch viel Anpassungsbedarf haben, während sie sich auf einen großen Rücksieg vom Top-UAAP-Team vorbereiten.

“Wir werden uns nicht beruhigen”, fügte Espejo hinzu und bemerkte ihre Leistung im dritten Satz, den sie früh dominierten, nur um auf halbem Weg langsamer zu werden und den Nationals eine Rallye zu ermöglichen.

Wie in den ersten beiden Sätzen erwiesen sich HD Spikers schließlich als beständig und kamen am Ende der Playoffs mit Sta auf Platz 2 hinter Navy heraus. Elena landete auf dem dritten Platz. Alle drei endeten mit 5:1.

Signals Trainer Dexter Clamore bemerkte die Konstanz seines Flügelspielers und die immateriellen Werte, die der Rest des Kaders während des gesamten Spiels leistete, aber sie blieben misstrauisch gegenüber dem Rückkampf mit der Nationalmannschaft um 17:30 Uhr.

“Während die Moral der Jungen hoch ist, müssen wir noch unsere eigenen Fehler und die Stärke der Bürger studieren. Sicherlich werden sie die notwendigen Anpassungen vornehmen, also müssen wir vorbereitet sein”, sagte Clamore.

Die Navy Sealions bereiten sich auch darauf vor, ihre Beherrschung der VNS Griffins in ihrem Showdown um 14:30 Uhr erneut zu behaupten, wobei erstere die Dynamik einer Vier-Spiele-Serie haben, einschließlich eines Vier-Satz-Sieges gegen letztere am vergangenen Samstag.

Jao Umandal, Greg Dolor, Jemmy Entig, Peter Quiel und Spielmacher EJ Casana freuen sich alle darauf, wieder dabei zu sein, könnten sich aber dieses Mal einer härteren Herausforderung von Spielern wie Ben San Andres, Kim Malabunga, Kevin Montemayor, Uriel Mendoza und Setter Ish stellen Polvorosa und Joshua Cruz.

Aber Cignal-Sta. Der Showdown zwischen Elena verspricht ein weiterer Thriller zu werden, in dem Espejo zu treffen ist, basierend auf JP Bogoan, Isai Maracigan, Louie Ramirez, Rex Intal, Edward Camposano, dem Schöpfer Owen Suarez und den Nationals, die begierig darauf sind, die Sache hinter Nico Almendras, Michael Bodin und Co. selbst in die Hand zu nehmen Ken Malinis. Und Gerard Diaw, der Kongolese Obed Mukaba und der Spieler, der Josh Retamar spielt.

Die Spiele werden auf One Sports, One Sports + und der offiziellen Website der Liga http://spikersturf.ph/live übertragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.