Hier ist, was Sie wissen müssen – News Kingpin

Heute ist der Tag, an dem in Indiana ein nahezu vollständiges Abtreibungsverbot in Kraft tritt.

Gouverneur Eric Holcomb unterzeichnete die neue Richtlinie Anfang August, nachdem die Generalversammlung von Indiana die Maßnahme während einer zweiwöchigen Sondersitzung verabschiedet hatte.

Da Indiana auf dem Gebiet des Abtreibungsgesetzes Neuland betritt, ist es schwierig, genau zu wissen, wie das Gesetz durchgesetzt wird.

Das neue Gesetz verbietet Abtreibungen in den meisten Fällen in der Lebenswoche 0. Ausnahmen gibt es nur bei tödlichen Missbildungen des Kindes, bei Gefahr für das Leben oder die Gesundheit der Mutter sowie bei Vergewaltigung und Inzest.

Opfer von Vergewaltigung oder Inzest können bis zu 10 Wochen nach der Empfängnis eine Fehlgeburt erleiden. In diesen Fällen muss der Arzt, der den Schwangerschaftsabbruch vorgenommen hat, schriftlich bestätigen, dass der Schwangerschaftsabbruch das Ergebnis einer Vergewaltigung oder eines Inzests war.

Hier sind einige weitere Aspekte des neuen Gesetzes:

Wie viele Ausnahmen vom Gesetz wird es geben?

Abtreibungsanbieter sagen, es sei schwierig vorherzusagen, wie viele Abtreibungen in Indiana nach dem neuen Gesetz durchgeführt werden.

Im vergangenen Jahr wurden in Indiana laut dem jährlichen Schwangerschaftsabbruchbericht des Gesundheitsministeriums von Indiana 8.414 Abtreibungen durchgeführt. Der Bericht enthält keine Angaben zur Anzahl der durchgeführten Abtreibungen in den nach dem neuen Gesetz zulässigen Fällen.

Dinosaurier-Mumie: Forscher glauben, einen der am besten erhaltenen Dinosaurier aller Zeiten gefunden zu haben

Florida DeSantis: 50 Personen, die nach Martha’s Vineyard verlegt wurden, sind „illegale Einwanderer“

ACLU reicht zwei Klagen ein, um zu versuchen, das Abtreibungsgesetz zu verbieten

In den Wochen vor Inkrafttreten des Gesetzes reichte die ACLU zwei Klagen ein, um es zu stoppen. Die erste, die vor zwei Wochen im Namen von Planned Parenthood und Abtreibungsanbietern beim Monroe County Court eingereicht wurde, besagt, dass das Gesetz mit dem Recht einer Frau auf Privatsphäre kollidiert, das durch die Verfassung von Indiana geschützt ist. Für Montag ist eine Anhörung angesetzt.

Letzte Woche reichte die American Civil Liberties Union einen weiteren Fall beim Marion Supreme Court ein, in dem sie argumentierte, dass das neue Gesetz im Widerspruch zum staatlichen Gesetz zur Wiederherstellung der Religionsfreiheit stehe. Dieser Fall, der anonyme spirituelle, muslimische, jüdische und nicht-theistische Antragsteller umfasst, weist darauf hin, dass nicht alle religiösen Überzeugungen vertreten, dass das menschliche Leben mit der Empfängnis beginnt.

Anti-Abtreibungs-Demonstranten verteilen am Dienstag, den 16. August 2022, vor dem Eingang Planned Parenthood – Georgetown Health Center in Indianapolis Anti-Abtreibungs-Flyer.

Was bedeutet das neue Gesetz für Kliniken, die Abtreibungen durchführen?

Nach der neuen Richtlinie dürfen Abtreibungen nur noch in Krankenhäusern durchgeführt werden. Die überwiegende Mehrheit der in Indiana durchgeführten Abtreibungen fand historisch in unabhängigen Abtreibungszentren statt. Im Jahr 2021 wurden beispielsweise 98 % aller Abtreibungen in einer der sieben Abtreibungskliniken des Landes durchgeführt. Vor dem Inkrafttreten des Gesetzes planten mehrere eigenständige Abtreibungskliniken in Indiana, ihre Türen zu schließen. Beamte für Familienplanung sagten, dass ihre Kliniken, die eine breite Palette von Diensten für reproduktive Gesundheit anbieten, geöffnet bleiben werden.

Abtreibungsrechte und Abtreibungsgegner versammeln sich, um während einer Sondersitzung am Montag, den 25. Juli 2022, im Indiana State House in Indianapolis zu protestieren.

schwangerschaftsstress Die Studie ergab, dass das Stressniveau während der Schwangerschaft mit 3 Monate alten Babys verbunden ist, die weinen und ängstlicher werden

Wir müssen es stoppen: Gewalt, die Hass schürt, zerreißt unsere Städte und unser Land

Was bedeutet das neue Gesetz für Krankenhäuser, die Abtreibungen durchführen?

Indiana University Health, das größte Krankenhaussystem des Bundesstaates, sagte, das neue Gesetz habe die Krankenhausbeamten dazu veranlasst, im Vorgriff auf das neue Gesetz neue Richtlinien zu entwickeln. Beamte konnten keine Schätzung abgeben, wie viele Patienten im nächsten Jahr Abtreibungen anordnen würden; Im Jahr 2021 machten die vier IU-Krankenhäuser, die Abtreibungen durchführten, etwas mehr als 60 der in diesem Bundesstaat durchgeführten Eingriffe aus.

Da nach dem neuen Gesetz einem Anbieter, der eine als illegal erachtete Abtreibung durchführt, bis zu sechs Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe von 10,00 US-Dollar drohen können, hat IU Health ein 24/7-Schnellreaktionsteam eingerichtet, um eventuell auftretende Fragen des Anbieters zu bearbeiten. Das Team besteht aus einem Mediziner und einem rechtserfahrenen Ethiker.

Einige im medizinischen Bereich haben Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen geäußert, die das neue Gesetz auf die Rekrutierung neuer Anbieter für den Staat und auf die Ausbildung zukünftiger OB-GYNs hier haben wird.

Was kann das Abtreibungsgesetz für die Adoption bedeuten?

Während der Sondersitzung verabschiedete die Generalversammlung von Indiana auch ein Gesetz, das 75 Millionen US-Dollar für Dienstleistungen für Kinder vorsehen würde. Von diesem Fonds werden 45 Millionen US-Dollar für die Einrichtung des Hoosier Family Fund, 10 Millionen US-Dollar für die Erweiterung des Nurse Family Partnership Program, 10 Millionen US-Dollar für das Child Care and Development Voucher Program, mehr als 5 Millionen US-Dollar für den Secure PIN Grant Fund und 2 Millionen US-Dollar für das Programm verwendet Die wirkliche Alternative ist eine Schwangerschaftskrisenorganisation.

Trotz der neuen Finanzierung sagten einige Kinderanwälte im Staat, dass sie wollen, dass der Staat weiter geht, um schwangeren Frauen sowie Kindern, die sich bereits im Pflegesystem befinden, und Kindern, die auf eine Adoption warten, zu helfen.

Kaliforniens Gouverneur Gavin Newsom: Werbetafelmieten in 7 Bundesstaaten greifen Abtreibungsbeschränkungen an

Ist Indiana der einzige Staat, der ein solches Gesetz verabschiedet?

Indiana war der erste Bundesstaat, der nach der Entscheidung von Dobbs, die Roe stürzte, zusätzliche Abtreibungsbeschränkungen privat verabschiedete.

Andere Bundesstaaten sind jedoch seit der Verabschiedung des Gesetzes in die Fußstapfen von Indiana getreten. Anfang dieser Woche verabschiedete West Virginia ein ähnliches Gesetz wie Indiana, das Ausnahmen für Vergewaltigung und Inzest von bis zu acht Wochen nur in Fällen zulässt, in denen der Angriff den Strafverfolgungsbehörden gemeldet wurde.

Kann das Abtreibungsgesetz geändert werden?

Es ist möglich, dass eine oder beide Klagen zu Gesetzesänderungen führen.

Es ist auch möglich, dass die Generalversammlung von Indiana bei ihrer Rückkehr zur Sitzung im Januar weitere Änderungen am Gesetz vornehmen wird, die es je nach den vorgeschlagenen Änderungen und der Abstimmung der Mehrheit der Gesetzgeber mehr oder weniger restriktiv machen.

Die Reporter des IndyStar-Teams Caitlin Lang, Erika Heron, Rachel Fradette, Lizzie Kane und Johnny Magdaleno haben zu diesem Bericht beigetragen.

Kontaktieren Sie Shari Rudavsky unter [email protected] oder auf Twitter: Tweet einbetten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.