Kraken beginnt Staffel 2 mit einem Gefühl der Vertrautheit – News Kingpin

SEATTLE (AP) – Für Spieler und Mitarbeiter, die vor ungefähr einer Saison dabei waren, als das Seattle Kraken um sein Debüt als Erweiterungs-Franchise raste, schien das, was am Donnerstag passierte, völlig normal zu sein.

Kraken startete ein Trainingslager mit einer Gruppe von Spielern, die zuvor zusammen auf dem Eis waren, aber jetzt in der Umkleidekabine mit COVID-19-Protokollen zusammen sein können, um den Prozess der Verbesserung zu beginnen, was eine Herausforderung war und enttäuschende erste Staffel.

“Es ist ganz anders”, sagte Stürmer Jaden Schwartz. “(Wir) fühlen uns wohler miteinander. Wir fühlen uns wohler mit der Stadt. Einfach Routinen und Dinge zu kennen und Jungs besser kennenzulernen, ist das Wichtigste.”

Dank einiger wichtiger Ergänzungen außerhalb der Saison sollte Kraken viel besser sein als das Team, das die letzte Saison 27-49-6 beendete, einschließlich einer miserablen Pechsträhne von neun Spielen im Dezember und Januar und 11 Niederlagen in 12 Spielen im Februar und Spaziergängen.

Es war eine Saison wie die meisten Erweiterungssaisons in den letzten 30 Jahren, wobei die erste Staffel in Vegas ausgelassen wurde.

Aber was Seattle gegenüberstand, war schwieriger. Zwischen Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen, einer Ungewohntheit, nicht miteinander zu spielen, und der Neuheit eines expandierenden Franchise sah nichts am Eröffnungstrainingslager des letzten Jahres natürlich aus.

Und so ging es weiter in die Saison.

“Letztes Jahr war es hart mit COVID und allem, um sich kennenzulernen. Alle hatten ein bisschen Angst, dass man vielleicht drei oder vier Wochen verpasst, wenn man wegen der COVID-Protokolle rausgeht”, sagte Torhüter Philipp Grobauer. Aber jetzt kennt jeder jeden. Alle fühlen sich wohl und ich denke, das ist ein großer Teil davon.”

Die Atmosphäre am ersten Camptag war diesmal ganz anders. Vor einem Jahr füllten die Fans die Trainingsanlage des Teams mit Spannung, um einen ersten Blick auf das neueste Franchise der Liga zu werfen, und ernteten Applaus, als die Top-Spieler auf das Eis gingen.

Am Donnerstag waren Fans anwesend, aber nicht in der gleichen Anzahl oder mit der gleichen Begeisterung. Sie scheinen den gleichen Ansatz zu verfolgen wie die meisten Krakens, um zu zeigen, dass sie in dieser Saison besser sein werden, bevor sie mit einem Team, das sich auf dem Papier massiv verbessern muss, voll ins Spiel einsteigen.

“Einige der guten Dinge, die wir letztes Jahr gemacht haben, zeigen sich nicht wirklich in den Gesamtpunkten. Also müssen wir unser Spiel bis ins kleinste Detail verbessern”, sagte Trainer Dave Haxtool.

In Krakens Umkleidekabine gibt es viele neue Gesichter, darunter Oliver Björkstrand und André Burakovsky. Aber ein großer Schnitt in Seattle ist Stürmer Brandon Tanev, der zurückkehren wird, nachdem er den größten Teil der letzten Saison mit einer schweren Knieverletzung verpasst hat.

Tanev hatte 15 Punkte in 30 Spielen, bevor er am 18. Dezember 2021 in der AFC Champions League gegen Edmonton einen Bruch erlitt. Die Verletzung nahm der Mannschaft aus Seattle viel Energie und zog einen Charakter zu Fall, der schnell zu einem Fanfavoriten wurde.

Tanev ist zurück auf dem Eis, um ohne Auflagen oder Auflagen ins Trainingslager zu starten.

„Wir haben das alle durchgemacht, und offensichtlich war letztes Jahr unsere erste Saison in Seattle“, sagte Tanev. “Aber dieses Jahr funktioniert alles von Anfang an. Ich glaube nicht, dass wir Zeit haben, uns aufzuwärmen. Ich denke, wir müssen da raus, wir müssen antreten, wir müssen uns auf die Saison vorbereiten.”

___

Mehr von AP NHL: https://apnews.com/hub/nhl und https://twitter.com/AP_Sports

Tim Booth, The Associated Press

Leave a Reply

Your email address will not be published.