Lukaschenko behauptet, die Ukraine plane, Weißrussland in einem „falschen“ Aufruhr zu stürzen – News Kingpin

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko startete einen Angriff auf die Ukraine und beschuldigte die ukrainische Regierung, „Machteinheiten gebildet“ zu haben, um die Lukaschenko-Regierung zu stürzen. Diese Anschuldigungen kamen zu einer Zeit, als der belarussische Präsident eine Rede auf dem Gipfel der Shanghaier Organisation in Samarkand hielt.

Vor einem überfüllten Publikum in Samarkand kann man den belarussischen Präsidenten sagen hören: „Die Ukraine bildet derzeit Machteinheiten, um die Regierung in Belarus zu stürzen.“

In dem Clip ist Lukaschenko zu sehen, wie er zu seinem Publikum spricht, während er direkt vor einem Podium steht, das sich in der Mitte der Bühne befindet und seinem Publikum zugewandt ist.

Als der Anführer seine Rede fortsetzte, waren Kinder zu sehen, die Trommeln direkt vor der Bühne hielten, um das Publikum zu unterhalten, nachdem die Rede beendet war.

Es scheint, dass die Kinder mit Blick auf die Bühne Lukaschenkos Worten aufmerksam zuhören.

Die Medienagentur NEXTA, die den Clip auf Twitter postete, kommentierte: „Lukaschenko ist in Usbekistan in der Sonne überhitzt und hat seine wahnhaften Fantasien Wirklichkeit werden lassen.

„Die Ukraine bildet derzeit Machteinheiten, um die Regierung in Belarus zu stürzen“, sagte er.

Das Video löste Reaktionen auf der Plattform aus, wobei Twitter-Nutzer den Angriff des belarussischen Präsidenten auf die Ukraine während des Gipfeltreffens sowie die Position des Führers im belarussischen Volk kommentierten.

User agripedia sagte: “Liebling, die Ukraine muss dafür keine Einheit bilden. Deine Bürger werden alles selbst machen.”

Weiterlesen: Der Albtraum, die russische Armee für einen Kampf zu rekrutieren, um willige Kämpfer zu finden

Obwohl sie nicht direkt in den Krieg verwickelt waren, wurden in den Wochen vor der Invasion mehr als 30.000 russische Soldaten nach Weißrussland geschickt, die gleichen, die zu Beginn des Krieges im Februar direkt nach Kiew gingen.

Die Shanghai Corporation (SCO) ist eine 2015 in Shanghai gegründete zwischenstaatliche Organisation, der China, Russland, Indien, Pakistan sowie Usbekistan, Kasachstan, Kirgisistan und Tadschikistan angehören.

Belarus ist derzeit zusammen mit Afghanistan, dem Iran und der Mongolei die Beobachterländer, die daran interessiert sind, der Vollmitgliedschaft beizutreten.

Während des Gipfels führten Wladimir Putin und der chinesische Präsident Xi Jinping private Gespräche mit besonderem Schwerpunkt auf dem aktuellen Krieg in der Ukraine und den anhaltenden Spannungen zwischen China und Taiwan.

Während der Konferenz sollen die beiden Staatschefs auch Maßnahmen zur Stärkung der Handelsbeziehungen zwischen Russland und China erörtert haben.

Lese das folgende:
König Charles hält in Snead in Wales eine beeindruckende Rede
Sagen Sie König Charles, dass die Königin am Telefon im Sterben lag
Drakeford schüttet kaltes Wasser über die Hoffnung auf eine „große Amtseinführung“ für Prince aus
Liz Truss bereitet sich mit Ursula von der Leyen auf die Brexit-Krise vor
Das Büro von Therese Coffey verärgert Gesundheitspersonal mit einem neuen „Stilleitfaden“

Leave a Reply

Your email address will not be published.