Net Lakers gewinnen den vierten Man Cup in der dritten Runde gegen Langley Thunder – News Kingpin

Peterborough, Ont. – Nachdem die Langley Thunder die ersten beiden Spiele der MAN Cup Series entdeckt hatten, feierten die Peterborough Lakers am Samstag ihr Comeback und gewannen das siebte Spiel des Senior Lacrosse Finals mit 13:9.

Es war der vierte Titel in Folge für die Lakers, die mit dem BC Flex alle Hände voll zu tun hatten. Tatsächlich ging es beim Memorial mit 9:9 in die dritte Halbzeit, und es gab keinen großen Unterschied zwischen den beiden größten Teams des Landes bis zur letzten Halbzeit von Spiel 7, als die Gastgeber Thunder mit 4:0 besiegten, um einen weiteren Pokal zu erringen.

The Thunder, der am Freitag Spiel 7 mit einem 9:4-Sieg erzwang, trat als Außenseiter in die Serie ein, spielte aber anscheinend keine Rolle.

Holden Katoni führte das Lakers-Team am Samstag mit drei Toren und sechs Vorlagen an, während sein Kollege Joe Recitarites zwei Tore und vier Vorlagen erzielte.

Cory Vitarelli und Mark Matthews erzielten jeweils drei Tore für die Sieger und Thomas Hogarth fügte einen Doppelpack hinzu.

Robert Church führte Langley mit zwei Toren und fünf Vorlagen an, während Conor Robinson drei Tore erzielte und zwei Vorlagen gab. Dean Dobby und Curtis Dixon hatten Fünf-Punkte-Nächte – Dobby hatte ein Tor und vier Assists, während Curtis Dixon zwei Tore und drei Assists hatte.

Eric Maas nahm einen Song für Thunder auf, der ihn 51-44 übertraf.

Dieser Bericht wurde erstmals am 17. September 2022 von The Canadian Press veröffentlicht.

Kanadische Presse

Leave a Reply

Your email address will not be published.