Offizieller Anti-Putin-Plan, um die Russen hinter dem Sturz des Führers zu vereinen – News Kingpin

Der Anti-Kreml-Beamte Dmitry Balyoga hat die Mission, Wladimir Putin von der Macht zu entfernen. Zusammen mit anderen Bürgermeisterabgeordneten aus Sankt Petersburg versucht der Abgeordnete Palyoga, Unterstützung für ihren legalen Versuch zu gewinnen, das russische Unterhaus des Parlaments dazu zu bringen, dem russischen Führer gute Gründe für die Kriegsführung in der Ukraine vorzuwerfen. Da die Russen zunehmend unzufrieden mit dem Ukrainekrieg werden, ist Palyoga zuversichtlich, dass das russische Volk einen Regimewechsel herbeiführen kann.

Im Gespräch mit Express.co.uk über seine Strategie, die Menschen hinter seinen Bemühungen zu vereinen, sagte Palyoga: „Ich denke, die Leute denken, dass Putin des Hochverrats beschuldigt werden kann – und das ist eine der Möglichkeiten, wie wir damit umgehen können. ” [impeach] Für ihn.

Ich denke also, es geht mehr darum, die Denkweise der Menschen zu ändern, als Putin jetzt zum Rücktritt zu zwingen.

„Natürlich werden wir etwas Zeit brauchen, denn im Moment, während des ukrainischen Gegenangriffs, merken immer mehr Menschen, dass wirklich etwas schief läuft.

„Wir waren seit dem ersten Tag gegen diese Militäroperation, aber jetzt beginnen einige Leute das zu erkennen.“

Er verstehe jedoch, dass Putins Prozess nicht über Nacht stattfinden werde. Jetzt sammelt er die Unterstützung der Bevölkerung für seinen Putsch, indem er zur Wiedervereinigung aufruft.

Herr Balyoga scherzte, bevor er hinzufügte: „Der nächste logische Schritt für mich ist die Mobilisierung der Menschen – ich meine nicht die militärische Mobilisierung, sondern die Mobilisierung der Menschen zur Unterzeichnung einer breiteren Petition – nicht von Gemeinderäten, sondern von allen Menschen – und Putin zum Rücktritt auffordern.”

Er betonte auch, wie wichtig es sei, Russen mit unterschiedlichem Kriegsglauben zu mobilisieren, „weil wir im Moment drei große Gruppen von Menschen haben: eine kleine Pro-Kriegs-Gruppe, eine weitere kleine Anti-Kriegs-Gruppe und die größte“, sagte er, die zögerliche Person. der wirklich keine Meinung hat. Sie vertrauen niemandem.“

Weiterlesen: Putin bleibt bei der Landung in Usbekistan fern – „Angst vor Krankheit?“

So funktioniert Putins Propaganda. Es entlässt Leute und es sendet eine Botschaft aus, dass man niemandem wie Putin oder einem anderen Regierungschef vertrauen sollte.”

Er fügt hinzu, dass sein Appell an die Staatsduma mit ihrer Kammer nach seinen Worten darauf abzielt, die Kluft zwischen dem Pro-Kriegs-Lager und dem Anti-Kriegs-Lager zu überbrücken.

Ich denke, wenn wir Putin loswerden, wird es so sein [the Ukraine war] Herr Balyoga sagte, weil russische Zivilisten nicht von dem andauernden Konflikt profitieren.

Laut russischer Verfassung kann die Staatsduma ein Amtsenthebungsverfahren einleiten, wenn ein Drittel der Abgeordneten eine Anklage wegen Hochverrats oder einer anderen schweren Straftat unterstützt. Um Putin effektiv aus dem Amt zu entfernen, müssen sowohl die untere als auch die obere Kammer den Antrag mit einer Zweidrittelmehrheit annehmen.

nicht verpassen:
Die Ukraine hat nach dem russischen Abzug „keinen Platz mehr für Gefangene“. [REPORT]
Putins Marionetten skizzieren eine Verschwörung, über die Russland angesichts der Angst vor einer Niederlage nachdenken muss [REPORT]
Putins „Gräueltaten“, da die Ukraine behauptet, 1.000 Leichen entdeckt zu haben [REPORT]

Leave a Reply

Your email address will not be published.