Orioles erzielt drei Spiele auf dem neunten Platz, um Blue Jays mit 5: 4 zu schlagen – News Kingpin

TORONTO – Der Kanadier Jordan Romano ist der Siegesserie der Toronto Blue Jays in dieser Saison der Halbautomat am nächsten gekommen.

Aber der 29-jährige Rechtshänder aus Markham, Ontario, hatte am Sonntag im neunten Inning bei einer 4: 5-Niederlage gegen die Baltimore Orioles (76: 69) eine drei Spiele lange Pechsträhne.

Das letzte Mal, dass Romano (5-4) rettete, was zu Torontos Niederlage führte, war vor fast drei Monaten, am 21. Juni. Er ging dieses Jahr 34 für 39 Paraden und hoffte, den Rekord des Teams für eine rechtzeitige Parade zu erreichen. Das Haus in Staffel 22 wurde 2002 von Calvim Escobar verlegt.

“Er ist wohl der Beste der Liga, und er hatte es heute nicht”, sagte Torontos Interimstrainer John Schneider. „Er war das ganze Jahr über sehr gut. Ich glaube, sein Slider war etwas flach. Ich glaube, sie haben darauf gesessen.

Die Blue Jays (83-64) gingen mit einem 3:2-Vorteil in das neunte Spiel. Aber aufeinanderfolgende Singles trugen zusätzlich zum Gehen die Regeln.

Rookie Adley Rutschman wechselte dann nach links, um zwei Tritte zu erzielen. Schließlich erzielte ein Spieler von Jesse Aguilar ein wichtiges drittes Inning, als George Springer sein Cavan Biggio in der unteren Halbzeit verdoppelte, um Toronto in einen Lauf zu bringen.

Bo Bichette Springer saß am Ende des Spiels fest.

“Ich denke nur, dass sie einen Plan gegen ihn haben”, sagte Danny Jansen, ein Jäger aus Toronto. “Er ist einfach da rausgekommen und hat an Wettkämpfen teilgenommen. Solche Dinge passieren.”

Jansen egalisierte seine Höchstleistungen für die 13. Heimmannschaft mit zwei im vierten Spiel, um die Blue Jays mit 2: 1 in Führung zu bringen.

Vladimir Guerrero Jr. präsentierte ein Zwei-Grit-Kissen mit einer gewaltigen Explosion, um am 7. in sein 29. Zuhause aufzubrechen.

Er verlängerte seine Hitting Streak auf 12 Spiele mit einem Double auf den fünften Platz.

Die beiden Torhüter, zusammen mit einer starken Leistung von Anfang an, Alec Manouh, standen kurz vor dem Sieg.

Stattdessen fiel der beeindruckende Rekord der Blue Jays im September auf 13-5. Sie werden die letzten 15 Spiele der regulären Saison 5 hinter dem MLS-Spitzenreiter New York Yankees mit drei Spielen gegen die Yankees in Toronto vom 26. bis 28. September bestreiten.

Bei seiner 98-Court-Performance vor 41.311 Fans im Rogers Center überstand Manoah sechs Runden mit vier Walks und fünf Strikes und erlag vier Schlägen.

Er kämpfte früh, beendete das Match aber stark.

„Ich konnte den Schaden minimieren“, sagte Manouh.

Der Toronto-Loyalist Adam Semper gab Homers einmalige linke Hand von Aguilar im achten Inning auf, um den Unterschied auf 3: 2 zu verringern.

Im dritten Inning gingen die Blue Jays mit 1:0 in Führung. Orioles-Junior Dean Kramer traf Springer am linken Ellbogen, dem gegenüberliegenden Ellbogen, der ihn von der Aufstellung in diesem Sommer abhielt. Er rückte auf den zweiten Platz vor, als Guerrero zu Fuß ging und Bichettes Tor in der Mitte erzielte.

Die Blue Jays brachten Petchett auf den ersten und Guerrero auf den zweiten mit nichts. Die Orioles machten jedoch ein Triple Play, als Jorge Matteo Matt Chapmans Streak brach und genug Zeit hatte, um Guerrero und Bichette zu bekommen.

Cramer dauerte 5 Läufe und gab zwei Runden in vier Schlägen mit fünf Spaziergängen und drei Schlägen auf. Orioles-Loyalist Joey Krepiel (5-4) erzielte den Sieg.

Verletzungs-Update

Mit einem freien Tag am Montag hielten die Blue Jays Musk Alejandro Kirk (Hüfte) zum fünften Mal in Folge draußen. Außerdem hat Lourdes Gurriel Jr. Er qualifizierte sich von der 10-Match-Handicap-Liste, genoss aber auch einen zusätzlichen Ruhetag.

nächste

Die Blue Jays machten sich ab Dienstag auf den Weg zu einer Zwei-Spiele-Serie gegen die Philadelphia Phillies, gefolgt von vier Spielen in Tampa gegen die Rays. Ross Strebling (8-4) trifft im Eröffnungsspiel auf Phillies Ayman Kyle Gibson (10-6).

Dieser Bericht wurde erstmals am 18. September 2022 von The Canadian Press veröffentlicht.

Tim Warnsby, The Canadian Press

Hinweis für die Leser: Der Verweis auf die diesjährige siebte Blue Jays-Kampagne wurde entfernt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.