Staatsoberhäupter, die an der Beerdigung von Königin Elizabeth II. teilnehmen werden – News Kingpin

Als eine der größten Versammlungen Großbritanniens bereitet sich das Land auf das historische Staatsbegräbnis für seine älteste Monarchin, Königin Elizabeth II., vor, während sich König Charles III. darauf vorbereitet, Staatsoberhäupter zu empfangen.

Hunderttausende Menschen strömten herbei, um zuzusehen, wie der Sarg der Königin nach ihrem Tod am 8. September im Alter von 96 Jahren, sieben Jahrzehnte auf dem Thron, außerhalb des Staates im britischen Parlament ausgebreitet wurde.

Im Alter von 73 Jahren war Charles der älteste Monarch, der jemals den Thron bestieg. Und die Agence France-Presse berichtete, dass er am Sonntagabend Dutzende ausländischer Führer empfangen wird, die die Beerdigung der Königin besuchen werden.

Lesen Sie auch | direkt | Updates zur Beerdigung von Königin Elizabeth II. | Staatsoberhäupter beginnen, zum Staatsbegräbnis der Königin einzutreffen

An der Beerdigung werden Staatsoberhäupter auf der ganzen Welt teilnehmen, von US-Präsident Joe Biden und dem indischen Präsidenten Draupadi Murmo bis zum französischen Präsidenten Emmanuel Macron, dem Sultan von Brunei und anderen.

×

Führer aus Afghanistan, Myanmar, Syrien, Nordkorea und Russland wurden jedoch nicht zur Beerdigung eingeladen.

Aus Europa werden der französische Präsident Emmanuel Macron, Frank-Walter Steinmeier, der deutsche Präsident, der italienische Präsident Sergio Mattarella und der polnische Präsident Andrzej Duda an der Beerdigung teilnehmen.

Olena Zelensky, Ehefrau des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, wird am Montag (19. September) ebenfalls an der Beerdigung der Königin teilnehmen. Der Präsident wird jedoch nicht an der Beerdigung teilnehmen.

Unter den asiatischen Führern, die an der Beerdigung teilnahmen, waren der indische Präsident Ddropodi Murmo und der srilankische Präsident Ranil Wickremesinghe. An der Beerdigung wird der südkoreanische Präsident Yoon Seok-yeol teilnehmen.

Lesen Sie auch | Camilla sagt, dass Queen Elizabeth II ihre Rolle als zurückgezogen lebende Frau in einer Männerwelt geschaffen hat

Unter den königlichen Teilnehmern sind der Kaiser von Japan, Kaiserin Masako, der Sultan von Brunei, der Sultan von Oman, König Abdullah von Jordanien und der Kronprinz von Kuwait.

Dies ist die erste Auslandsreise des japanischen Kaisers Naruhito seit seiner Thronbesteigung im Jahr 2019. Es ist ungewöhnlich, dass ein japanischer Kaiser an einer Beerdigung teilnimmt, da er als unrein gilt, aber dies zeigt deutlich die enge Verbindung zwischen den beiden Königsfamilien.

US-Präsident Joe Biden und der indische Präsident Draupadi Murmo sind bereits zur Beerdigung in London eingetroffen, um der königlichen Familie und dem Land ihr Beileid auszusprechen.

Führende Persönlichkeiten, darunter Jacinda Ardern und Anthony Albanese, zollten in der Westminster Hall ihren Respekt.

×

(mit Input von Agenturen)

Sehen Sie hier die Live-Übertragung

Leave a Reply

Your email address will not be published.