Superstars übernehmen Lundqvist von Rangers auf der Suche nach einem Verteidiger – News Kingpin

Frisco, Texas – Die Dallas Stars suchten nach einem kultigen Rechtshänder in der Abwehr und fanden am Montag einen.

All-Star-General Manager Jim Neal sagte, sein Team könne mit den New York Rangers einen Deal für den 22-jährigen Nils Lundqvist im Austausch für eine bedingte Auswahl in der ersten Runde im NHL Draft 2023 und eine bedingte Auswahl in der vierten Runde abschließen im NHL-Draft 2025.

„Niels ist ein erfahrener Defensivmann, der sich in der vergangenen Saison an das nordamerikanische Spiel angepasst hat und eine hohe Decke hat“, sagte Neal.

„Wir hielten es für unerlässlich, einen kreativen Spieler wie Nils in unsere Defensivaufstellung aufzunehmen, und er hat eine enorme Chance, sich als einflussreicher NHL-Defensivspieler im Alltag zu etablieren.“

Der 1,60 Meter große Lundqvist teilte die Saison 2021/22 zwischen den Rangers und Hartford aus der NHL auf. Er erzielte vier Punkte in 25 regulären Saisonspielen für die Rangers, darunter sein erstes Karrieretor am 8. Dezember gegen Colorado. Lundkvist erzielte außerdem 15 Punkte in 34 AHL-Spielen für das Wolfsrudel.

Er wurde ursprünglich von den Rangers in der ersten Runde (insgesamt 28) des NHL Draft 2018 ausgewählt.

Der gebürtige Schwede aus Pitea wurde zum Gewinner der Salming Trophy 2020-21 ernannt, die jährlich an den besten in Schweden geborenen Defensivmann in der SHL vergeben wird, wie von der Hockey Hall of Famer Borje Salming ausgewählt.

Lundqvists 14 Tore in der Saison 2020/21 waren die meisten in einer einzigen Saison eines Verteidigers unter 21 Jahren in der SHL-Geschichte.

Dieser Bericht wurde erstmals am 19. September 2022 von The Canadian Press veröffentlicht.

Kanadische Presse

Leave a Reply

Your email address will not be published.