Twitter feuert Elon Musk vor Übernahmeprozess – News Kingpin

San Francisco: TwitterDie Anwälte von Elon Musk werden nächste Woche befragt, während sie Beweise in einem Rechtsstreit sammeln, um ihn zu dem 44-Milliarden-Dollar-Übernahmegeschäft zu bringen, heißt es in einem Gerichtsakt am Dienstag.
Der Tesla-Chef wird unter Eid für zwei Tage entlassen und möglicherweise sogar für einen dritten, wenn nötig, in Sitzungen, die laut Akte mit „reduktiven, akustischen und visuellen Mitteln“ aufgezeichnet werden.
Musk soll privat in Anwaltskanzleien hinterlegt werden und ist Teil der Beweiserhebungsphase vor einem fünftägigen Prozess, der am 17. Oktober vor dem Chancery Court in Delaware beginnen soll.
Die lange Liste der Personen, die gebeten wurden, in dem Fall zu dokumentieren oder Fragen zu beantworten, umfasst den Twitter-Mitbegründer und ehemaligen Präsidenten Jack Dorsey, der am Dienstag von Musks Anwälten abgesetzt werden sollte.
Musk, der reichste Mann der Welt, sagte im vergangenen April in einem Brief, dass er den Deal abgesagt habe, weil er von Twitter über die Anzahl der Bot-Konten auf seiner Plattform in die Irre geführt worden sei, Vorwürfe, die das Unternehmen zurückwies.
Später fügte er die Vorwürfe, die in der Whistleblower-Beschwerde des ehemaligen Twitter-Sicherheitschefs erhoben wurden, zu seinen Gründen für den Rückzug aus dem Geschäft hinzu.
Twitter hielt an seiner Einschätzung der Nutzerzahlen fest und stellte den Whistleblower mit unbegründeten Vorwürfen als „verärgerten Ex-Mitarbeiter“ dar.

Leave a Reply

Your email address will not be published.