Von Russland unterstützte Separatisten in Donezk stimmen vom 23. bis 27. September über den Beitritt zu Russland ab – News Kingpin

Von Russland unterstützte Separatisten stimmen vom 23. bis 27. September in Donezk über den Beitritt zu Russland ab

Auch die abtrünnige Volksrepublik Luhansk (LPR) hat heute angekündigt, ein Referendum über den Beitritt zu Russland abhalten zu wollen. – Reuters-Foto

Dienstag, 20. September 2022 21:45 Uhr malaysischer Zeit

MOSKAU, 20. September – Von Russland stationierte Separatisten in der ostukrainischen Region Donezk haben heute angekündigt, dass sie vom 23. bis 27. September ein Referendum über den Beitritt zu Russland abhalten werden, und forderten Präsident Wladimir Putin auf, ihr Territorium so bald wie möglich nach der Abstimmung an Russland zu übergeben.

In einem an Putin gerichteten Social-Media-Beitrag schrieb Denis Pushlin, Präsident der selbsternannten Volksrepublik Donezk (DVR): „Ich bitte Sie, so schnell wie möglich für den Fall, dass im Referendum eine positive Entscheidung getroffen wird – und wir haben keine Zweifel an – Erwägung Die Demokratische Republik Kongo gehört zu Russland.

Ebenfalls heute sagte die separatistische Volksrepublik Luhansk (LPR), dass sie beabsichtige, an denselben Daten ein Referendum über den Beitritt zu Russland abzuhalten, und von Russland eingesetzte Beamte in den besetzten Teilen der Provinzen Cherson und Saporischschja machten ähnliche Aufrufe.

Russland hat zu Beginn seiner Invasion im Februar Luhansk und Donezk als unabhängige Staaten anerkannt und sagt nun, die Sicherung seines Territoriums sei das Hauptziel seiner “militärischen Spezialoperation”. – Reuters

Leave a Reply

Your email address will not be published.